Projekt

Kategorie

Energie

Vortrag „Power to Gas“

Mehr

EnerGeno-Teffen im Februar Simon Schwarz vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg

arrow

Wichtige Infos

Wie viel erreicht

2 von 20 Stunden (10 %)

Projektdatum

06. 02. 2018

Ort

Café Bistro Genusswerkstatt
Rauchstraße
Heilbronn

Übersicht und Zeit spenden

progress

Wie viel erreicht

2 von 20 Stunden (10 %)

progress

Unterstützer

1 Zeitspender

Projekt abgeschlossen

Detailbeschreibung

Die 700 Mitglieder der Heilbronner Bürger-Energie-Genossenschaft EnerGeno Heilbronn-Franken eG setzen sich gemeinsam für eine nachhaltige, saubere und dezentrale Energieversorgung, die zugänglich und erschwinglich für alle ist ein.

Zu unseren monatlichen EnerGeno-Treffen laden wir spannende Referenten rund um die Themen Energie, Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein. Mit einem Impulsreferat wird über aktuelle Entwicklungen berichtet oder Hintergrundwissen vermittelt. Zusätzlich können mit einem unserer Vorstände alle Fragen zur EnerGeno ausführlich diskutiert werden. Mitglieder und Interessenten sind dazu herzlich eingeladen.

Februar

Wie die Energie-Speicherung von Strom-Überschüssen im Sommer für die Nutzung im Winter gelingen kann stellt Simon Schwarz vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) aus Stuttgart vor. Am Dienstag, 06.02.2018 um 19 Uhr stellt er in seinem Vortrag das Power to Gas Verfahren und die Aktivitäten des ZSW in diesem Bereich vor.

CaféBistro GenussWerkstatt (Rauchstr. 3 in Heilbronn)

Initiatoren

Initiator

EnerGeno

E-Mail

Kontakt

Facebook, Whatsapp oder E-Mail

Teilen

Klimaschutz Lifehack des Tages

theme

Pflanzen Sie einen Baum und tun Sie auf diese einfache Weise etwas für den Klimaschutz. Neben der kühlenden Wirkung eines Baumes im Sommer bindet er auch das klimaschädliche Gas Kohlendioxid.